Freitag, 29. April 2011

Die neue "Kaiserschleuse"

Die neue "Kaiserschleuse" (Blick Richtung Norden, links und Süden, rechts)

Nach vier Jahren Bauzeit ist die neue "Kaiserschleuse" jetzt fertig geworden. Morgen soll sie mit einem großen Rahmenprogrann eingeweiht werden. Dabei wird es unter anderem einen Weltrekordversuch geben. Anschließend werden die meisten Schiffe gemeinsam in die Schleusenkammer einfahren. Ich war heute schon einmal da ...


"Alexander von Humboldt" bei der Einfahrt in den neuen Hafen
Auf dem Rückweg nach Hause hatte ich das Glück, die Rückkehr der "Alexander von Humboldt" von einem Törn bei der Einfahr in den Neuen Hafen zu sehen.


Die Hansekoggen "Ubena von Bremen" (links) und "Roland von Bremen" (rechts)

Am Liegeplatz der Bremerhavener Hansekogge "Ubena von Bremen" im Neuen Hafen lag auch die Bremer Hansekogge "Roland von Bremen", die am Ostermontag vor dem Atomkraftwerk "Unterweser" an der wasserseitigen Umzingelung des Atomkraftwerks beteiligt war.


02.05.2011, Update: Weltrekordversuch
Zum Vergrößern der Bilder bitte auf die Fotos klicken.

(Quelle: Sonntagsjournal vom 01.05.2011)

Kommentare:

Smilla hat gesagt…

Whou das scheint eine spannede Welt. Werde bestimmt einmal zu euch hochrauschen...und mir diese fremde Welt anschauen!
Dir ganz viel Spass und Sonnenschein
Herzlich und bbbbb

Elfe hat gesagt…

Klasse Bilder! Hat schon was Spezielles, diese Schiffe so beinahe mitten in der Stadt.

Kommentar veröffentlichen



Eigene Meinungen, konstruktive Kritik, Anregungen etc. sind jederzeit willkommen.

Nettikette
Bitte achtet auf den »guten« Ton.
Beschimpfungen und ähnliches werden im Papierkorb veröffentlicht.


Anonyme Kommentare:
Wenn ihr "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" auswählt, dann lasst mich und die anderen Leser bitte wissen, wer ihr seid.

Um faire Diskussionen zu gewährleisten, werde ich Kommentare ohne "Identität" in Form einer E-Mail-Adresse, einem Namen oder zumindest einem Nicknamen nicht veröffentlichen!

Zum Schutz vor Spammern müssen die Kommentare erst von mir freigeschaltet werden. Ich bitte dafür um euer Verständnis.