Samstag, 30. April 2011

Abendstimmung am Pingelturm

Der Pingelturm (Kaiserschleuse, Ostfeuer)
Nachdem ich mir gestern Abend die neue Kaiserschleuse angesehen hatte, habe ich auch einem alten Bekannten einen Besuch abgestattet, der vier Jahre lang auf dem Gelände der Baustelle eingesperrt war: Dem "Pingelturm". Korrekt heißt der kleine Turm eigentlich "Kaiserschleuse, Ostfeuer" und er markiert die Steuerbordseite der Einfahrt zur Kaiserschleuse. Den Spitznamen "Pingelturm" verdankt er der Glocke. Zur Zeit des Baus der alten Kaiserschleuse navigierten die Schiffe im Nebel noch nach Gehör. Die Glocke des Pingelturms wies ihnen die Richtung, in der die Einfahrt zur Kaiserschleuse lag.

Kommentare:

~DieWasserfrau~ hat gesagt…

Hallo Juwi

Hoffentlich hat Dich die Turmglocke nicht aus dem Schlaf gepingelt, oder ist der nun ganz ohne Glocke?

Na gut, man gewöhnt sich an viel, ich bin hier umzingelt von zwei Kirchentürmen, die jeweils um die Wette läuten, auch ohne Nebel und Schiffe *zwinker*.

Eine klasse Aufnahme mit der untergehenden Sonne.
Schönen Sonntag und liebe Grüsse
Elfe

juwi hat gesagt…

@Elfe: Die Glocke ist unterhalb der Sonne außen am Turm zu sehen. Ich weiß gar nicht, ob die Glocke noch in Betrieb ist. Heutzutage manövrieren die Schiffe ja nach den Angaben und den grafischen Abbildungen elektronischer Navigationssysteme. Ich denke, so einen Autotransporter im Nebel nur nach Gehör in die Schleuse fahren zu wollen, würde wohl ein aussichtsloses Unterfangen sein.

Kommentar veröffentlichen



Eigene Meinungen, konstruktive Kritik, Anregungen etc. sind jederzeit willkommen.

Nettikette
Bitte achtet auf den »guten« Ton.
Beschimpfungen und ähnliches werden im Papierkorb veröffentlicht.


Anonyme Kommentare:
Wenn ihr "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" auswählt, dann lasst mich und die anderen Leser bitte wissen, wer ihr seid.

Um faire Diskussionen zu gewährleisten, werde ich Kommentare ohne "Identität" in Form einer E-Mail-Adresse, einem Namen oder zumindest einem Nicknamen nicht veröffentlichen!

Zum Schutz vor Spammern müssen die Kommentare erst von mir freigeschaltet werden. Ich bitte dafür um euer Verständnis.