Donnerstag, 16. Juni 2011

Leher Sommer-Kulturwochen 2011: Der Auftakt

Heute beginnen die "Leher Sommer-Kulturwochen 2011". Los geht es um 19 Uhr mit der Auftakt-Veranstaltung in der Aula der "Theo". Akteure, Partner und Förderer feiern gemeinsam mit den Zuschauern.

Das Bühnenprogramm "Hoffnungsliebe" von Andrea Cruse und Martin Kemner wird den Abend eröffnen.

Anschließend gibt es eine Premiere. 11 Lehern wurden die gleichen 11 Fragen gestellt, die sie in einem von ihnen gewählten Raum ihrer Wohnung sowie an ihrem Arbeitsplatz beantwortet haben. Der Dokumentarfilm von Reinhard Büsching zeigt einen kurzen Einblick in das Leben dieser Menschen und in ihren Lebensraum.

Während der "Leher Sommer-Kulturwochen" wird der Film "11 Leher – 11 Fragen" immer wieder in einem Container zu sehen sein, der auf den Grundstück Lutherstraße / Ecke Stormstraße steht, auf dem vor einigen Wochen das alte Gründerzeithaus abgerissen wude, das nach einem Brand im Dezember 2007 immer mehr verfallen war.

Auftakt der
Leher Sommer-Kulturwochen

  • Am 16.06.2011
  • Um 19:00 Uhr 
  • Die Theo
    Lutherstraße 7

    (Aula)

    Eintritt ist frei!


Leher Kultursommer

(Quellen: Leher Sommer-Kulturwochen, Projekt "Hoffnungsliebe")

Kommentare:

Elfe hat gesagt…

Hallo Juwi

Dann wünsche ich Dir echt gute Unterhaltung an Euren Kulturwochen, und vor allem gute Besserung. Habe eben in einem Blog etwas von kranksein gelesen.

Schönes Wochenende und liebe Grüsse
Elfe

juwi hat gesagt…

@Elfe: Es geht mir wieder gut. Seit gestern arbeite ich wieder. Ich denke, während der nächsten Wochen, wird in unserem Viertel wohl keine lange Weile bekommen :)

Kommentar veröffentlichen



Eigene Meinungen, konstruktive Kritik, Anregungen etc. sind jederzeit willkommen.

Nettikette
Bitte achtet auf den »guten« Ton.
Beschimpfungen und ähnliches werden im Papierkorb veröffentlicht.


Anonyme Kommentare:
Wenn ihr "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" auswählt, dann lasst mich und die anderen Leser bitte wissen, wer ihr seid.

Um faire Diskussionen zu gewährleisten, werde ich Kommentare ohne "Identität" in Form einer E-Mail-Adresse, einem Namen oder zumindest einem Nicknamen nicht veröffentlichen!

Zum Schutz vor Spammern müssen die Kommentare erst von mir freigeschaltet werden. Ich bitte dafür um euer Verständnis.