Sonntag, 4. Oktober 2009

Die Person hinter dem Block

Da hat doch tatsächlich einer das Kunststück vollbracht, nahezu "spurlos" hinter einem Eee zu verschwinden, nachdem er vorher gesehen hatte, wie Jeriko und die Person auf der Blogwiese hinter ihren viel größeren Notebooks verschwunden sind. Auf diese personifizierten Kalauer bin ich gestern bei meinem Blogstreifzug gestolpert.


Die Person hinter dem Blockg

Ich wusste nicht, wie ich es anstellen sollte meinen PC sowie den Monitor samt Tastatur und Maus mit einer Hand zu halten, während ich mit der anderen die Kamera bediene. Die Sache mit dem Selbstauslöser funktionierte auch nicht. Innerhalb von 10 Sekunden war es mir unmöglich, den ganzen Krempel zusdammenzuraffen und mich in Positur zu setzen. Einige Buntstifte und ein Notizblock führten schließlich zur Lösung des Problems. Nun denn: hier ist mein Selbst-Portrait aus der Reihe "Die Person hinter dem Blockg".

Kommentare:

Sisyphos hat gesagt…

Kreative Lösung - sehr gelungen!

Anonym hat gesagt…

HI JuWi
ich find diese Idee genial und deine Umsetzung fast noch genialer ;-)

zu dem bild in meinem blog:
du wirst es nicht glauben das sind
Kornkreise !!!!
hab ich von nem bekannten das bild - entweder isses in england entstanden oder usa. das weiß ich net so genau.

LG Heni

Leher Butjer/Weserkrabbe hat gesagt…

Hallo Jürgen, wieder toll umgesetzt die Idee "die Person hinter dem Block". Es ist an der Zeit mal ein Buch mit Deinen kreativen Bildern, Gedichten und sonstigen Gedanken herauszugeben.
Einen schönen Sonntag noch.
lieben Gruss
Brigitte

Kommentar veröffentlichen



Eigene Meinungen, konstruktive Kritik, Anregungen etc. sind jederzeit willkommen.

Nettikette
Bitte achtet auf den »guten« Ton.
Beschimpfungen und ähnliches werden im Papierkorb veröffentlicht.


Anonyme Kommentare:
Wenn ihr "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" auswählt, dann lasst mich und die anderen Leser bitte wissen, wer ihr seid.

Um faire Diskussionen zu gewährleisten, werde ich Kommentare ohne "Identität" in Form einer E-Mail-Adresse, einem Namen oder zumindest einem Nicknamen nicht veröffentlichen!

Zum Schutz vor Spammern müssen die Kommentare erst von mir freigeschaltet werden. Ich bitte dafür um euer Verständnis.