Freitag, 1. Januar 2010

Neujahrswünsche


Ein neuer Morgen, ein neues Jahr (Bremerhaven, Wiesen am Bürgerpark)

Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit
Ein bisschen mehr Güte und weniger Neid
Ein bisschen mehr Liebe und weniger Hass
Ein bisschen mehr Wahrheit - das wäre was

Statt so viel Unrast ein bisschen mehr Ruh
Statt immer nur Ich ein bisschen mehr Du
Statt Angst und Hemmung ein bisschen mehr Mut
Und Kraft zum Handeln - das wäre gut

In Trübsal und Dunkel ein bisschen mehr Licht
Kein quälend Verlangen, ein bisschen Verzicht
Und viel mehr Blumen, solange es geht
Nicht erst an Gräbern - da blühn sie zu spät


Ziel sei der Friede des Herzens
Besseres weiß ich nicht


Peter Rosegger (1843-1918)

Kommentare:

Elfe hat gesagt…

Lieber Juwi

Nach einem hoffentlich angenehmen Rutsch ins Neue Jahr, wünsche ich Dir und Deiner Familie alles Gute fürs 2010. Mögen Glück, Gesundheit und Frieden Euch auf allen Euren Wegen begleiten!

Vielen Dank auch für Deine aufklärenden Artikel über das Klima. Ich habe da ein gutes Gewissen, meine Fussabdrücke auf der Erde sind nicht so riesig, wie mir ein Test bestätigte.

Ja die Regierungen und auch die Verkünder des Klimawandels, welche selbst riesige Villen besitzen, beheizbare Swimmingpools, mehrere Autos und welche sehr oft im Flugzeug rund um die Welt reisen, sollten da ran. Und wenn man bedenkt, was all die Kriege, die geführt werden für Umweltschäden anrichten, die ebenfalls einen Einfluss auf das Klima haben, da kommt man sich als kleiner Verbraucher echt veräppelt vor. Doch was ich tun kann, das tue ich.

Sei herzlich gegrüsst
Elfe

Leher Butjer/Weserkrabbe hat gesagt…

Lieber Jürgen, einen guten Start ins Neue Jahr wünsche ich Dir und Deiner Familie. Das Gedicht ist sehr schön und drückt alles aus, was wichtig für uns wäre. Wir müssen einfach Zeile für Zeile langsam abarbeiten, vielleicht schaffen wir wenigstens das.

liebe Grüße
Brigitte

Helmut hat gesagt…

Hallo Jürgen,
das Gedicht gefällt mir gut und das Foto ist ganz nach meinem Geschmack. Dir und deinen Lieben wünsche ich einen guten Start ins neue Jahr.

Hezliche Grüße aus dem wieder weißen Kraichgau
Helmut

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Sehr schönes Gedicht, lieber Jürgen.
.....wenn sich nur ein paar Menschen mehr genau das zu Herzen nehmen würden.....!
Liebe Grüße und alles Gute im Neuen Jahr.
Rosi

Kommentar veröffentlichen



Eigene Meinungen, konstruktive Kritik, Anregungen etc. sind jederzeit willkommen.

Nettikette
Bitte achtet auf den »guten« Ton.
Beschimpfungen und ähnliches werden im Papierkorb veröffentlicht.


Anonyme Kommentare:
Wenn ihr "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" auswählt, dann lasst mich und die anderen Leser bitte wissen, wer ihr seid.

Um faire Diskussionen zu gewährleisten, werde ich Kommentare ohne "Identität" in Form einer E-Mail-Adresse, einem Namen oder zumindest einem Nicknamen nicht veröffentlichen!

Zum Schutz vor Spammern müssen die Kommentare erst von mir freigeschaltet werden. Ich bitte dafür um euer Verständnis.