Dienstag, 12. Januar 2010

Ein Sitzplatz im Winter


Bremerhaven, Weserbad: Sitzmöbel am Strand ...

Sessel hier und Sofa dort
steh'n verlassen an dem Ort
wo sich im Sommer Menschen aalen,
beschienen von den Sonnenstrahlen

Wollte hier jetzt jemand sitzen,
müsst' er Kissen wohl benützen
zwischen Hinterteil und Schnee,
denn sonst tät die Kälte weh.

Man würde unbedingt begrüßen
auch warme Schuh' wohl an den Füßen.
Schön warm täten sie diese halten
auf dem Teppich aus Schnee, dem kalten.

Doch der Gedanken jetzt genug!
Hier Platz zu nehmen wär' nicht klug
in dieser kalten Jahreszeit,
und bis nach Haus hab' ich's nicht weit.

Auch dort erwarten Sofa, Sessel,
mich und ein heißer Wasserkessel.
Damit brüh' ich mir einen Tee
und draußen bleibt der kalte Schnee.

© Jürgen Winkler


(Ein Beitrag zu Katinka's Projekt "Schöne Momente im Herbst und Winter")

Kommentare:

april hat gesagt…

Diese Plätze sind für Raucher nur.
Ansonsten ist es gegen die Natur,
sich draußen in den Schnee zu setzen,
man könnte sich den Po verletzen.

(ich meine natürlich 'erfrieren')

Jouir la vie hat gesagt…

Schönes Gedicht vom Sofa...:-)
Servus und so long
Kvelli

Elfe hat gesagt…

Schönes Gedicht und das passende Bild dazu, gerade einladend sind die Sessel nicht, ausser man ist eingepackt in eine Thermohose -;)

Ich mache jetzt auch mit bei Katinkas Projekt "Schöne Momente im Winter", doch mit so Gedichten aus der Eigenproduktion kann ich leider nicht dienen, da fehlt mir die Ader dazu -:(

Sei herzlich gegrüsst
Elfe

Coco hat gesagt…

Eiskalt und sieht trotzdem gemütlich aus ;o)
Viele Grüße und ein schönes Wochenendne,
Coco

Kommentar veröffentlichen



Eigene Meinungen, konstruktive Kritik, Anregungen etc. sind jederzeit willkommen.

Nettikette
Bitte achtet auf den »guten« Ton.
Beschimpfungen und ähnliches werden im Papierkorb veröffentlicht.


Anonyme Kommentare:
Wenn ihr "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" auswählt, dann lasst mich und die anderen Leser bitte wissen, wer ihr seid.

Um faire Diskussionen zu gewährleisten, werde ich Kommentare ohne "Identität" in Form einer E-Mail-Adresse, einem Namen oder zumindest einem Nicknamen nicht veröffentlichen!

Zum Schutz vor Spammern müssen die Kommentare erst von mir freigeschaltet werden. Ich bitte dafür um euer Verständnis.