Samstag, 5. Juni 2010

"Nachtflug"


Blick am Abend vom Turm der Pauluskirche ...


... entlang der Hafenstraße in Richtung Mitte

Von der Lesung aus dem kleinen Prinzen habe ich leider - ebenso wie von der musikalischen Begleitung - nur bruchstückhaft etwas mitbekommen. Es gab sehr viele Besucher der Veranstaltung zur der Langen Nacht der Kultur in der Pauluskirche, die eigentlich nur die Aussicht vom Turm genießen wollten. Daher waren wir drei ehrenamtlichen Turmführer eigentlich ständig mit kleineren Gruppen auf dem Weg nach oben und wieder zurück unterwegs. Aufgrund der auch für uns ungewöhnlichen Tageszeit und einer phantastischen Fernsicht wurden wir dafür jedoch reichlich belohnt.



Blick vom Turm der Pauluskirche ...


... in Richtung Kaiserhafen ...


... und Containerterminal ...


... bei Sonnenuntergang

Ich hatte während einer der Führungen das Glück, gerade zu der Zeit auf der Besuchergallerie zu sein, als die Sonne unterging. Es herrschte eine unbeschreibliche Stimmung, dort oben über den Dächern Bremerhavens vor dem Panorama des flammenden Himmelsschauspiels.



"Nachtflug": Autotransporter im Kaiserhafen, ...


... die Lessingschule, ...


... ein Blick entlang der Hafenstraße in Richtung Mitte ...


... und zum Containerterminal.

Wirkliche "virtuelle Nachtflüge"waren allerdings nur die Aufstiege mit den beiden letzten Gruppen, die nach den vorangegengenen Lesungen aus dem Kleinen Prinzen, zur Einstimmung auf dem Weg nach oben auf einer der Turmebenen mit einer Lesung bei Kerzenlicht aus den Erinnerungen "Wind, Sand und Sterne" von Antoine de Saint-Exupéry unterbrochen wurden. Die Fotos über der nächltlichen, erleuchteten Stadt, die ich leider nur ohne Stativ aufnehmen konnte, vermitteln einen ungefähren Eindruck davon.

Kommentare:

Leher Butjer/Weserkrabbe hat gesagt…

Tolle Fotos lieber Jürgen. Du warst bestimmt ein guter Nachtflug-Pilot.
Ich mußte leider zuhause bleiben, konnte also an keiner der angebotenen Veranstaltungen teilnehmen. War schon schade, aber nicht zu ändern.

liebe Grüsse
Brigitte

kelly hat gesagt…

moin jürgen,
eine ganz besonders eindrucksvolle nachtsicht *g*.
die riesen der jetztzeit sind sehr fotogen.
jedenfalls finde ich wieder eine reizvolle komponente des bloggens, als lerche die sichtweise der nachteulen *ggg*.
lg kelly

Lucki hat gesagt…

Hola juwi,
den Nachtflug hast Du mit Deinen eindrucksvollen Fotos wunderschön dokumentiert. Kompliment. So ist das, wenn man zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist.
LG Lucki

Kommentar veröffentlichen



Eigene Meinungen, konstruktive Kritik, Anregungen etc. sind jederzeit willkommen.

Nettikette
Bitte achtet auf den »guten« Ton.
Beschimpfungen und ähnliches werden im Papierkorb veröffentlicht.


Anonyme Kommentare:
Wenn ihr "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" auswählt, dann lasst mich und die anderen Leser bitte wissen, wer ihr seid.

Um faire Diskussionen zu gewährleisten, werde ich Kommentare ohne "Identität" in Form einer E-Mail-Adresse, einem Namen oder zumindest einem Nicknamen nicht veröffentlichen!

Zum Schutz vor Spammern müssen die Kommentare erst von mir freigeschaltet werden. Ich bitte dafür um euer Verständnis.