Donnerstag, 13. August 2009

Musik im Fluss


Morgenstimmung an der Geeste hinter der Stadthalle

Die Geeste ist eine Flusslandschaft mitten in der Stadt. Früher bot sie im Flussabschnitt zwischen dem Tidesperrwerk und der Mündung in die Weser ein von zwei Schiffbau-Werften geprägtes industrielles Bild. Seitdem die Werften bis auf wenige Relikte verschwunden sind, Uferbereiche renaturiert wurden und entlang des Flusslaufs Wanderwege mit Grünanlagen angelegt wurden, steht die in diesem Bereich mit ihren Mäandern allgegenwärtige Geeste im Mittelpunkt eines stadtnahen Erholungsgebietes.

Am 15. August wird die Geeste zur Musikbühne. Beim Kran der ehemaligen Rickmers Werft gibt es ein interkulturelles Fest, auf dem Platz an der Ausrüstungskaje der ehemaligen Werft betreibt der Verein Salsa und Meer ein kleines Salsa Tanz Café und auf dem ehemaligen Werftgelände hinter der Stadthalle steigt ein Kinderfest mit Kreativwerkstätten zum Thema Wasser, Fluss und Schiffe. Es ist die erste Veranstaltung dieser Art in Bremerhaven und ich bin schon sehr gespannt darauf.

Die Veranstaltungen an den drei Standorten und auf der Geeste finden in der Zeit von 16 bis 21 Uhr statt. Veranstalter ist das "Kulturnetz in Lehe".

(Quelle: Flyer der Veranstaltung)

1 Kommentar:

Katinka hat gesagt…

Hallo Juwi,
das hört sich sehr gut an!
Ich wünsche Dir viel Spaß dabei und ein schönes Wochenende

Liebe Grüße
Katinka

Kommentar posten



Eigene Meinungen, konstruktive Kritik, Anregungen etc. sind jederzeit willkommen.

Nettikette
Bitte achtet auf den »guten« Ton.
Beschimpfungen und ähnliches werden im Papierkorb veröffentlicht.


Anonyme Kommentare:
Wenn ihr "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" auswählt, dann lasst mich und die anderen Leser bitte wissen, wer ihr seid.

Um faire Diskussionen zu gewährleisten, werde ich Kommentare ohne "Identität" in Form einer E-Mail-Adresse, einem Namen oder zumindest einem Nicknamen nicht veröffentlichen!

Zum Schutz vor Spammern müssen die Kommentare erst von mir freigeschaltet werden. Ich bitte dafür um euer Verständnis.