Samstag, 6. November 2010

Das neueste vom Castor

Atomkraft? Nein Danke!Alle, die heute nicht nach Dannenberg fahren können, oder wegen Sicherheitsbedenken zu Hause bleiben, sich jedoch die Ereignisse entlang der Transportstrecke und im Wendland nicht entgehen lassen wollen, können zeitnah mit den Live-Tickern des Bündnisses gegen den Castor 2010 und der TAZ auf dem laufenden bleiben:

Allen anderen, denen die Atompolitik der Wespen egal ist, und allen Anhängern des St. Florian Prinzips: "Herr, verschin mein Haus! Zünd' and're an.", wünsche ich einen schönen Tag. Ich hoffe ihr merkt noch rechtzeitig genug, welche perfiden Spiele seitens der Atomkomzerne und ihrer politischen Handlanger seit Jahrzehnten mit uns gespielt werden.

Ich bin dann mal weg ...

Castor Stop!
Busse aus der Region und dem Rest der Republik nach Dannenberg

Kommentare:

dieWasserfrau hat gesagt…

Alles Gute Juwi, ich drücke die Daumen für Euch. Habe gerade in den Nachrichten am Radio gehört, es sollen 20'000 Polizisten aufgeboten sein, das hat ja etwas armeemässiges.
*aneuchdenk* Elfe

Frau Momo hat gesagt…

Back in town..... und ziemlich geschafft. Bei uns im Blog gibt´s ein paar Bilder von heute zu sehen, wenn Du magst.

War es nicht einfach toll?

Kommentar veröffentlichen



Eigene Meinungen, konstruktive Kritik, Anregungen etc. sind jederzeit willkommen.

Nettikette
Bitte achtet auf den »guten« Ton.
Beschimpfungen und ähnliches werden im Papierkorb veröffentlicht.


Anonyme Kommentare:
Wenn ihr "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" auswählt, dann lasst mich und die anderen Leser bitte wissen, wer ihr seid.

Um faire Diskussionen zu gewährleisten, werde ich Kommentare ohne "Identität" in Form einer E-Mail-Adresse, einem Namen oder zumindest einem Nicknamen nicht veröffentlichen!

Zum Schutz vor Spammern müssen die Kommentare erst von mir freigeschaltet werden. Ich bitte dafür um euer Verständnis.