Sonntag, 21. Juni 2009

Musik bei Wind und Wetter

Zum Auftakt des 7. Musikfests im Bürgerpark war das Wetter leider sehr durchwachsen. Daher ging es los mit einer

Wassermusik


Blech, Fell & Saiten

Als "Blech, Fell & Saiten" als erste Gruppe auf der Bühne auf dem Theodor-Heuss-Platz spielten, gab es leider einen Schauer nach dem anderen. Die Musiker standen auf der Bühne zwar einigermaßen im Trockenen, aber die Anzahl der Zuhörer beschränkte sich leider auf einige wenige unerschrockene und wetterfeste Bekannte und Verwandte, die dem Mix aus Folk, Country, Pop etc. trotz des Regens hören wollten.


Rockende Kraniche


Kranich Band

Die "Kranich Band" auf der Bühne vor der "Großen Kirche" hatte schon etwas mehr Glück. Es regnete nicht mehr ganz so häufig, und die Rock und Pop Stücke waren für das Publikum auch unter dem Regenschutz vor den Häusern auf der gegenüberliegenden Straßenseite noch gut zu hören.


Wolken wie weggeblasen


Blasorchester Bremerhaven

Das "Blasorchester Bremerhaven" hatte vorsichtshalber unter dem Regenschutzdach vor den Häusern auf der gegenüberliegenden Straßenseite von den Seehunden Platz genommen. Während das Orchester spielte, verzogen sich die Wolken und die Sonne kam zum Vorschein. Neben typischen Blasorchester Stücken spielte das "Blasorchester Bremerhaven" überraschenderweise auch Rock- und Popstücke von Gruppen wie zum Beispiel Abba, Queen etc.


Technik improvisiert

Nach dem Blasorchester Bremerhaven stand "Querbeet" auf dem Platz bei den Seehunden auf dem Programm. Leider vermissten wir die uns zugesagte Gesangsanlage. Freundlicherweise durften wir die Anlage von "Luv & Lee" benutzen, die nach uns mit maritimen Liedern an der Reihe waren.

Heute morgen hat es schon geregnet. Ich hoffe einmal, dass die Wassertanks im Himmel über Bremerhaven jetzt leer sind. Im Moment ist es trocken. Jetzt gehe ich erst einmal eine Runde mit unserer Hündin Cleo, und dann bin ich mal kurz weg für heute ...

1 Kommentar:

Elfe hat gesagt…

Hallo Juwi

Schade war das Wetter so mies für euer Musikfest. Der Platz mit den Seehunden ist ja goldig, hoffentlich seid ihr beim Singen nicht nass geworden. Gibt es auch ein Bild von euch in Aktion?

Dann schönen Spaziergang mit Cleo, also bei uns ist es so kühl, dass mich gar nichts hinauszog.

Herzliche Grüsse und guten Wochenstart morgen
Elfe

Kommentar posten



Eigene Meinungen, konstruktive Kritik, Anregungen etc. sind jederzeit willkommen.

Nettikette
Bitte achtet auf den »guten« Ton.
Beschimpfungen und ähnliches werden im Papierkorb veröffentlicht.


Anonyme Kommentare:
Wenn ihr "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" auswählt, dann lasst mich und die anderen Leser bitte wissen, wer ihr seid.

Um faire Diskussionen zu gewährleisten, werde ich Kommentare ohne "Identität" in Form einer E-Mail-Adresse, einem Namen oder zumindest einem Nicknamen nicht veröffentlichen!

Zum Schutz vor Spammern müssen die Kommentare erst von mir freigeschaltet werden. Ich bitte dafür um euer Verständnis.