Mittwoch, 22. April 2009

Neu im Juwiversum

Das Juwiversum

Bremerhaven Lehe:
Die Bremerhavener Straße


Die Bremerhavener Straße ist die südlichste Querverbindung zwischen der Moltke- und der Hafenstraße. Die Moltkestraße zweigt im Süden in der Nähe des Leher Tors von der Pestalozzistraße ab. In ihrem weiteren Verlauf in Richtung Norden geht sie in die Körnerstraße über, die an ihrem nördlichen Ende in die Rickmersstraße mündet. Im Juwiversum sind die Moltke- und die Körnerstraße allerdings noch nicht vorhanden. Zur Zeit wird man deshalb vom westlichen Ende der Bremerhavener Straße wieder direkt zur Hafenstraße zurück "gebeamt".


Die Navigation:

Die nach rechts und links zeigenden Pfeile unter den Fotos öffnen die nächste bzw. die vorhergehende Seite. Der Kreis zwischen den beiden Pfeilen öffnet das Inhaltsverzeichnis, von dem aus man direkt zu markanten Punkten im Quartier springen kann, ohne bei weiteren Besuchen den gesamten Weg noch einmal "ablaufen" zu müssen.

  • Hier gehts zum "Juwiversum", Bremerhaven, Lehe.

1 Kommentar:

Leher Butjer/Weserkrabbe hat gesagt…

Hallo Jürgen, bin ja mal wieder richtig baff!
Du entwickelst Dich ja zum richtigen Leher-Chronisten. Tolle Arbeit, die Du da leistest und vor allen Dingen, endlich mal Bilder von fast jedem Haus. Hast Du super gemacht. Finde auch die Aufnahmen von unseren Häusern sehr gut gelungen. Würdest Du sie mir zum Ausdrucken nochmal in einem etwas größeren Format schicken? Ich gehe auch sorgsam damit um und verletze Dein Copyright nicht.
lieben Gruss
Brigitte

Kommentar veröffentlichen



Eigene Meinungen, konstruktive Kritik, Anregungen etc. sind jederzeit willkommen.

Nettikette
Bitte achtet auf den »guten« Ton.
Beschimpfungen und ähnliches werden im Papierkorb veröffentlicht.


Anonyme Kommentare:
Wenn ihr "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" auswählt, dann lasst mich und die anderen Leser bitte wissen, wer ihr seid.

Um faire Diskussionen zu gewährleisten, werde ich Kommentare ohne "Identität" in Form einer E-Mail-Adresse, einem Namen oder zumindest einem Nicknamen nicht veröffentlichen!

Zum Schutz vor Spammern müssen die Kommentare erst von mir freigeschaltet werden. Ich bitte dafür um euer Verständnis.