Mittwoch, 10. September 2008

Das Mädchen, das die Welt für 5 Minuten zum Schweigen brachte, ...



... das ist Severn Cullis-Suzuki, Tochter von David Takayoshi Suzuki und Tara Elizabeth Cullis.

Im Alter von 12 Jahren hielt sie als Vertreterin von ECO (Environmental Children’s Organization) während des Umweltgipfels der Vereinten Nationen 1992 in Rio de Janairo eine bemerkenswerte Rede vor den Delegierten.

Was sie dort sagte - und wie sie es sagte - ist eine schallende Ohrfeige für Politiker z.B. wie Herrn Bush, der maßgeblich dafür verantwortlich ist, dass die USA sich immer noch nicht ihrer Verantwortung stellen, alles dafür zu tun, dass auch nachfolgende Generationen noch auf diesem Planeten leben können.

Die Rede von Severn Suzuki auf Deutsch

Keine Kommentare:

Kommentar posten



Eigene Meinungen, konstruktive Kritik, Anregungen etc. sind jederzeit willkommen.

Nettikette
Bitte achtet auf den »guten« Ton.
Beschimpfungen und ähnliches werden im Papierkorb veröffentlicht.


Anonyme Kommentare:
Wenn ihr "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" auswählt, dann lasst mich und die anderen Leser bitte wissen, wer ihr seid.

Um faire Diskussionen zu gewährleisten, werde ich Kommentare ohne "Identität" in Form einer E-Mail-Adresse, einem Namen oder zumindest einem Nicknamen nicht veröffentlichen!

Zum Schutz vor Spammern müssen die Kommentare erst von mir freigeschaltet werden. Ich bitte dafür um euer Verständnis.