Donnerstag, 15. August 2013

Auf dem Altstadtrundweg durch 's Goethe-Quartier

Der Altstadtrundweg ist ein Projekt der Eigentümerstandortgemeinschaft Lehe e.V. (ESG-Lehe), dessen Umsetzung vom Stadtplanungsamt der Stadt Bremerhaven begleitet wurde. Er führt durch das Leher Goethe-Quartier, betont besondere Orte entlang des Weges und zeigt ihre Entwicklung auf.

Unter dem Motto "Stadtteilentwicklung und Stadtplanung gestern und heute" werden bei einer geführten Wanderung im Rahmen des "Leher Kultursommers 2013" die Besonder-
heiten und Wechselwirkungen entlang des Altstadtrundwegs in den Blick genommen. Dem flüchtigen Blick verborgene Details werden neu entdeckt. Ursachen und Wirkungen werden aufgezeigt und hinterfragt.

Dabei stehen die Entstehung des Ortsteils, die Möglichkeiten der Stadtplanung und deren Umsetzung, sowie ein Ausblick in die Zukunft im Mittelpunkt.



Zum Abschluss besteht die Möglichkeit für einen Rundblick von der Aussichtsgalerie am Turm der Pauluskirche - aus einer für die meisten Bremerhavener wohl eher ungewohnten Perspektive - über die Stadt, den Stadtteil und das Goethe-Quartier. Der Turmaufstieg wird in Gruppen zu je 14 Personen erfolgen.

Der Altstadtrundweg
Stadtteilentwicklung und Stadtplanung
gestern und heute

  • Am 20. August 2013
  • Um 17:00 Uhr
    Treffpunk: Theo (Lutherstraße 7)

    Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos



Pssst ... - ich hatte es ja schon mal erwähnt, aber zum Auftakt des "Leher Kultusommers" wird bereits am Sonntag, 18.08.2013, "Der Blaue Matrose mit der tätowierten Rose" im Mittelpunkt des Interesses stehen ... - oder genauer gesagt - wohl eher liegen: Am Rande des Bremerhavener Rotlicht-Milieus! - Weiterlesen ...

Kommentare:

Weserkrabbe hat gesagt…

Danke Jürgen, dass Du so schön wieder einmal über unser Quartier und den Altstadtrundweg geschrieben hast. Der Ausblick von der Pauluskirche ist schon alleine ein Highlight und wenn dann noch eine Altstadtrundweg-Führung dazu kommt, Herz was willst Du mehr?

lieben Gruß
Brigitte

Anonym hat gesagt…

Hallo Jürgen,
vielen Dank für Deine "Programmhinweise".
Nun brauchen wir nur noch gutes Wetter und viele Gäste. Ich glaube auch bezüglich NZ Bericht Goethequartier - heute - "WIR" sind auf dem richtigen Weg...allerdings liegen noch einige Meter vor uns. Bester Gruß..Heiko

juwi hat gesagt…

@Heiko, @Brigitte: Der Bericht in der NZ war auch für mich ein deutlicher Motivationsschub. Diese gute Nachricht, die wir auch beim Rundgang am Dienstag unseren Besuchern gegenüber lobend erwähnen sollten, kommt gerade recht zu dem Zeitpunkt, an dem im Rahmen des Leher Kultursommers auch wieder viele "Auswärtige" Bremerhavener im Viertel zu Gast sein werden.

Kommentar veröffentlichen



Eigene Meinungen, konstruktive Kritik, Anregungen etc. sind jederzeit willkommen.

Nettikette
Bitte achtet auf den »guten« Ton.
Beschimpfungen und ähnliches werden im Papierkorb veröffentlicht.


Anonyme Kommentare:
Wenn ihr "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" auswählt, dann lasst mich und die anderen Leser bitte wissen, wer ihr seid.

Um faire Diskussionen zu gewährleisten, werde ich Kommentare ohne "Identität" in Form einer E-Mail-Adresse, einem Namen oder zumindest einem Nicknamen nicht veröffentlichen!

Zum Schutz vor Spammern müssen die Kommentare erst von mir freigeschaltet werden. Ich bitte dafür um euer Verständnis.