Sonntag, 15. Juni 2014

Nacht über den Dächern der Stadt

Die Sonne verabschiedet sich hinter den Containerbrücken ...
... und zaubert ein letztes violettes Glühen an den Himmel.
Blaue Nacht: Blick entlang der Hafenstraße in südliche ...
... und in nördliche Richtung.
Der Juni-Vollmond über Reinkenheide
Im Rahmen der "Langen Nacht der Kultur" war die Kunstinstallation "zeit|gleich|hier" im Turm der Pauluskirche gestern bis Mitternacht geöffnet. Da sich zeitgleich immer nur maximal 15 Personen im Turm aufhalten dürfen und man sich etwa 45 bis 60 Minuten in der Installation und auf der Aussichtsgalerie aufhalten kann, schafften es nur 114 Besucher bis nach oben.

In der Kirche gab es ein Orgel-/Trompetenkonzert. Zum Abschluss des Konzertabends spielten die beiden Musiker noch einige Stücke im Turm - natürlich nur mit der Trompete (die doch etwas sperrige Orgel musste leider unten bleiben :). Der Sonnenuntergang aus der Höhe der Besuchergalerie ist jedes Mal aufs neue ein besonderes Erlebnis. Nachdem das letzte Licht der Sonne verblasst war übernahm gestern der Juni-Vollmond die Nachtschicht.

Kommentare:

Weserkrabbe hat gesagt…

Superschöne Aufnahmen hast Du da gemacht. Und ich denke, dass die Lichtinstallation auch toll war. Hast Du davon auch Fotos oder sogar ein kleines Video?

liebe Grüsse
Brigitte

jetztdasein hat gesagt…

Hallo Juwi

Wunderschöne Aufnahmen zeigst du da, ich habe sie mir gerade in groß angesehen, das war bestimmt ein unvergessliches Erlebnis für die Besucher im Kirchturm.
Liebe Grüsse in den Norden
Elfe

Kommentar veröffentlichen



Eigene Meinungen, konstruktive Kritik, Anregungen etc. sind jederzeit willkommen.

Nettikette
Bitte achtet auf den »guten« Ton.
Beschimpfungen und ähnliches werden im Papierkorb veröffentlicht.


Anonyme Kommentare:
Wenn ihr "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" auswählt, dann lasst mich und die anderen Leser bitte wissen, wer ihr seid.

Um faire Diskussionen zu gewährleisten, werde ich Kommentare ohne "Identität" in Form einer E-Mail-Adresse, einem Namen oder zumindest einem Nicknamen nicht veröffentlichen!

Zum Schutz vor Spammern müssen die Kommentare erst von mir freigeschaltet werden. Ich bitte dafür um euer Verständnis.