Montag, 4. November 2013

Ein feuriger Abend in Lehe

Laternenumzug der ESG-Lehe 2012
Im letzten Jahr knüpfte die Eigentümerstandortgemeinschaft Lehe e.V. (ESG-Lehe) zum ersten Mal an die alte Tradition abendlicher November Spaziergänge an, bei denen die Kinder mit ihren Papier-Laternen vorangingen. Eine Drehorgel sorgte dabei stilgemäß für die musikalische Begleitung der traditionellen Laterne-Lieder.

Auch bei der diesjährigen Neuauflage der Veranstaltung werden Morgen Abend wieder viele Kinder mit ihren Laternen auf ihrem Weg durch das Goethe-Quartier für leuchtende Augen ihrer Erwachsenen Begleiter sorgen, wenn deren Erinnerungen an ihre eigene Kindheit zurückkehren. Im Anschluss an den Laternenumzug wird die Gruppe "Capporello" den Abend auf dem "Pausenhof Lehe" mit ihrem mittelalterlichen Feuerspektakel ausklingen lassen.

  • Laternenumzug
    • Am 05.11.2013
    • Um 17 Uhr
      Treffpunkt: Ernst-Reuter-Platz
  • Feuerspektakel
    • Am 05.11.2013
    • Um 18 Uhr
      Auf dem Pausenhof Lehe
      (Eupener-, Ecke Potsdamer Straße)
Den Flyer zur Veranstaltung gibt es hier.

Keine Kommentare:

Kommentar posten



Eigene Meinungen, konstruktive Kritik, Anregungen etc. sind jederzeit willkommen.

Nettikette
Bitte achtet auf den »guten« Ton.
Beschimpfungen und ähnliches werden im Papierkorb veröffentlicht.


Anonyme Kommentare:
Wenn ihr "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" auswählt, dann lasst mich und die anderen Leser bitte wissen, wer ihr seid.

Um faire Diskussionen zu gewährleisten, werde ich Kommentare ohne "Identität" in Form einer E-Mail-Adresse, einem Namen oder zumindest einem Nicknamen nicht veröffentlichen!

Zum Schutz vor Spammern müssen die Kommentare erst von mir freigeschaltet werden. Ich bitte dafür um euer Verständnis.