Montag, 20. August 2012

Ein heißer Sommertag am Deich

Der erhöhte Weserdeich zwischen Strandhalle und Sail City Turm
Die Deichbauarbeiten sind seit dem Frühjahr gut vorangekommen. Ein Problem im Zusammenhang mit der Deicherhöhung gab es im Bereich der Strandhalle (hinten rechts) zu lösen. Das Gebäude ließ sich natürlich nicht einfach so anheben und höher setzen. Deshalb wurde hier die Steigung der Außendeichböschung flacher gestaltet, so dass sich auflaufende Wellen bei Sturmflut (hoffentlich) "totgelaufen" haben werden, bevor sie die Deichkrone erreichen. Zur zusätzlichen Sicherheit gibt es jetzt auf der Deichkrone eine Mauer, die verhindern soll, dass Wasser über den hier niedrigeren Deich schwappen und ihn von hinten aufweichen kann.


Blick vom Sail City Turm in Richtung Süden
Die Anlieferung des Kleibodens ist inzwischen abgeschlossen und die Außendeichböschung ist in Form gebracht worden. Auch im Bereich des Binnendeichs zwischen dem Schiffahrtsmuseum und dem "Radarturm" (hinten links) ist schon zu erkennen, wie es dort zukünftig einmal aussehen wird ...


Junge Silbermöwe
Endlich ist der Sommer angekommen. Nach einigen Tagen mit angenehmen Temperaturen zeigte das Thermometer im Garten (Nordseite: Schatten!) gestern plötzlich 30 Grad Celsius. Das war dann allerdings sogar für Leute, die es gerne warm haben, etwas zu viel des Guten auf einmal. Die wenigen schattigen Plätze am Wasser waren offenbar heiß begehrt.

Selbst die junge Möwe zog es immer wieder zurück in den Schatten des Sail City Turms. Es wird jetzt nicht mehr lange dauern, bis sie ihre Jugendfarben gegen das weißgraue Federkleid der Erwachsenen Silbermöwen eingetauscht haben wird.

So wie es bisher aussieht, könnte es auch zum heutigen Start meines Urlaubs wieder ein sonniger, hoffentlich aber nicht allzu heißer, Sommertag werden ...

Kommentare:

Elfe hat gesagt…

Hallo Juwi
Bei uns heute 35 Grad! Und morgen und übermorgen auch noch, puuuhhh, da hilft nicht mal mehr das Schattenplätzchen.
Dann wünsche ich dir angenehme Urlaubstage mit viel Erholung und wenigstens 25 Grad-;)
Grüsse aus dem kochenden Süden
Elfe

juwi hat gesagt…

@Elfe: Danke für deine Wünsche - 20 bis maximal 25 Grad wären für mich genau richtig. 35 Grad, wie bei euch, ist schon zu viel.

Kommentar veröffentlichen



Eigene Meinungen, konstruktive Kritik, Anregungen etc. sind jederzeit willkommen.

Nettikette
Bitte achtet auf den »guten« Ton.
Beschimpfungen und ähnliches werden im Papierkorb veröffentlicht.


Anonyme Kommentare:
Wenn ihr "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" auswählt, dann lasst mich und die anderen Leser bitte wissen, wer ihr seid.

Um faire Diskussionen zu gewährleisten, werde ich Kommentare ohne "Identität" in Form einer E-Mail-Adresse, einem Namen oder zumindest einem Nicknamen nicht veröffentlichen!

Zum Schutz vor Spammern müssen die Kommentare erst von mir freigeschaltet werden. Ich bitte dafür um euer Verständnis.